WetterOnline
Das Wetter für
Dorsten
mehr auf wetteronline.de

Corona Regeln des BSC Dorsten

Ausgangslage:

Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2

(Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO) vom 7. Januar 2021

In der ab dem 22. Februar 2021 gültigen Fassung

 

 

§ 9 Sport

 

1.

Der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen ist unzulässig.
Ausgenommen von dem Verbot nach Satz 1 ist der Sport allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes auf Sportanlagen unter freiem Himmel einschließlich der sportlichen Ausbildung im Einzelunterricht. Zwischen verschiedenen Personen oder Personengruppen, die nach Satz 2 gleichzeitig Sport auf Sportanlagen unter freiem Himmel treiben ist dauerhaft ein Mindestabstand von 5 Metern einzuhalten. Die für die in Satz 1 genannten Einrichtungen Verantwortlichen haben den Zugang zu der Einrichtung so zu beschränken, dass unzulässige Nutzungen ausgeschlossen sind und die Einhaltung der Mindestabstände gewährleistet ist. Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen, einschließlich Räumen zum Umkleiden und zum Duschen, von Sportanlagen ist unzulässig.

 

3. von Gruppen von höchstens zwanzig Kindern bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren
zuzüglich bis zu zwei Ausbildungs- oder Aufsichtspersonen.

 

Durch diese Ergänzung ist es uns möglich, ab nächsten Samstag für Kinder bis 14 Jahren wieder Training anzubieten.

Voraussetzung dafür ist ein Anmelden über diese WhatsAppgruppe bis jew. Freitagabend!

 

Das bedeutet für uns:

 

Durch Nutzung der Anlage des BSC Dorsten stimmt ihr den Regelungen zu und tragt euch zwingend leserlich mit Vornamen/Namen/Datum/Uhrzeit von /Urzeit bis in Druckbuchstaben ins Anwesenheitsbuch ein. Bitte benutzt einen eigenen Stift.

 

Es gelten weiterhin die Hygienebestimmungen sowie Kontaktbestimmungen des Landes NRW.

 

Allgemein:

Auf dem gesamten Gelände sind die generellen Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten! Desinfektionsspray steht ausreichend an der Hütte und auf der Toilette bereit.

Das Tragen eines Mund-/Nase-Schutzes ist in den Schießpausen an der Hütte verpflichtend. Bitte beherzigt die allgemein geltende Nies- und Hustenetikette bei eurem Besuch auf unserem Gelände.

 

Mindestabstand:

So gut wie keine unserer Bahnen lässt einen Mindestabstand von 5 Metern in der Breite zu. Aus diesem Grunde dürfen die Bahnen nur von Einzelpersonen oder Personen des eigenen Hausstandes genutzt werden. Nachfolgende Personen warten bei belegter Schiessbahn im Mindestabstand von 5 Meter bis die Bahn frei ist. Bitte haltet euch daran.

 

Platzzugang:

Die Freigabe des Geländes erfolgt derzeit ausschl. für die Mitglieder des BSC Dorsten.

Für Gäste/Gastschützen bleibt das Gelände weiterhin gesperrt.

 

Auf- und Abbau des Bogens/Ablage der Ausrüstung:

Kommt bitte mit bereits aufgebautem Bogen. Sollte dieses nicht möglich sein, gilt Folgendes:

 

- Der Auf- und Abbau des Bogens sowie die Ablage der Ausrüstung muss mit ausreichend Abstand

  (mindestens 5 Meter) zu anderen Schützen erfolgen.

- Das Ganze sollte bei gutem Wetter außerhalb der Hütte erfolgen. Bei Regen können max. 2

  Schützinnen/Schützen den Auf- Abbau in der Hütte gleichzeitig vornehmen.

 

Weiteres Verhalten auf dem Platz:

- Die Container/die Hütte darf nur einzeln betreten werden.

- Im Vorbau der Hütte dürfen sich max. 2 Schützinnen/Schützen (z. B. für den Auf- u. Abbau) aufhalten.

 

Ein Getränkeverkauf findet nicht statt.

Bitte unterstützt uns bei der Umsetzung der Regelungen und haltet euch konsequent an die Verhaltensregeln bei eurem Besuch auf unserem Gelände! 

Wir möchten euch einen gefahrlosen und angenehmen Aufenthalt ermöglichen. 

 

Vielen Dank fürs Mitmachen! 

 

BSC Dorsten - Der Vorstand

Druckversion Druckversion | Sitemap
Axel Hilgers© Bogensportclub Dorsten e. V.