WetterOnline
Das Wetter für
Dorsten
mehr auf wetteronline.de

Lena Ebbing

Mein Name ist Lena Ebbing, ich bin 17 Jahre alt und schieße seit meinem sechsten Lebensjahr Bogen. An das Bogenschießen bin ich durch meinen Vater Thomas Ebbing gelangt, der seitdem auch mein Trainer (C Lizens) und ebenfalls ein langjähriger und erfolgreicher Compoundschütze ist. Mit sechs Deutschen Meistertiteln ist er mein großes Vorbild.

 

Meine ersten großen Erfolge hatte ich 2009, wo ich in Chemnitz den zweiten Platz bei der Deutschen Meisterschaft Feld belegte. Zudem war ca. einen Monat später die Deutsche Meisterschaft FITA in Salzwedel, dort belegte ich den dritten Platz.

Anschließend schoss ich 2010 die Bezirksmeisterschaft und die Landesmeisterschaft für Dorsten, die ebenfalls in dem Gelände des BSC Dorsten ausgetragen wurde.

In dem Jahr 2012 qualifizierte ich mich für die Deutsche Meisterschaft Feld, die in Celle stattfand, wo ich mit einem guten siebten Platz das Turnier beendete. Zudem bin ich im Bereich Halle und FITA in diesem Jahr bis zu der Landesmeisterschaft gekommen.

Dann in dem Jahr 2013 qualifizierte ich mich erstmals nach der Hallen Landesmeisterschaft die in Dortmund stattfand für die Deutsche Meisterschaft Halle, die dann im März in Aschaffenburg war.
Schließlich war die Bezirks- und Landesmeisterschaft Feld in Münster, wo ich jeweils den zweiten Platz belegte und mich ebenfalls zu der Deutschen Meisterschaft Mittenwald qualifizierte. Diese Meisterschaft wurde in einem wunderschönen Parcours ausgerichtet und dort erreichte ich den fünften Platz und bekam dann auch eine Urkunde überreicht. Ebenfalls in diesem Jahr bin ich in der FITA-Runde bis zu der Landesmeisterschaft gekommen.



Abschließend komme ich zu dem Jahr 2014 und somit zu meinem erfolgreichsten Jahr in meiner Laufbahn als Bogenschützin. Denn in diesem Jahr wurde ich dreimal Bezirksmeisterin in den Disziplinen Halle, FITA und Feld. Ebenso bin ich dreimal Landesmeisterin geworden und habe mich überall zu den Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Bei der Deutschen Meisterschaft in der Halle die in Hamburg war, habe ich den dritten Platz belegt. Anschließend folgte die Meisterschaft Feld in Hohegeiß, dort belegte ich einen wunderbaren dritten Platz für den BSC Dorsten. Aber das absolute Highlight des Jahres war die Deutsche Meisterschaft FITA, die
ebenfalls in Hamburg stattfand. Denn dort wurde ich nun zum ersten Mal Deutsche Meisterin.

 

Ganz besonders Danke ich meiner Familie, die mich immer begleitet und hinter mir steht. Zudem noch einen herzlichen Dank an meinen Trainer und Vater, denn es gibt keinen besseren Trainer als Dich!

Druckversion Druckversion | Sitemap
Axel Hilgers© Bogensportclub Dorsten e. V.